~Berserker~
Hallo, Werter Krieger Willkommen bei den Berserkern !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

~Berserker~
Hallo, Werter Krieger Willkommen bei den Berserkern !
~Berserker~
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Kuchen85 seine Geburtstags Party :=)
Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty24.08.10 21:28 von kuchen85

» Bin da wer noch=)
Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty16.05.10 0:28 von Akuma

» Der Aufstieg zu den Heldenbergen
Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty25.04.10 18:15 von Gast

» für den Kaiserle
Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty15.04.10 22:23 von Gast

» Wir die Berserker
Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty28.09.09 6:01 von OutOfOrder

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Besucher
Counter

Der Aufstieg zu den Heldenbergen

Nach unten

Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty Der Aufstieg zu den Heldenbergen

Beitrag von Kaiserle 25.10.09 11:33

Der Eingang zum Aufstieg ist gut bewacht, als du passieren willst, tritt eine der vielen Wachen hervor und Spricht:
Krieger! Du darfst mit Erfurcht aufsteigen, doch lege deine Waffen ab! Verneige dich! Und sprich die Gebete an deine Götter! Solltest du einfacher Krieger es wagen mit deiner niederen Schrift den Aufstieg oder sogar einen der Berge zu schänden, so soll nicht nur der Zorn der Berserker und der Zorn Odins über dich hereinbrechen. Du wirst Verdammt sein, bis in alle Ewigkeit!

*Nachdem du deine Waffen abgelegt, dich verneigt und all deine Gebete gesprochen hast, tritt die Wache wortlos zur Seite......

Gemütlich läufst du los, doch schon nach wenigen hundert metern schwinden deine Kräfte...

Dichter Nebel nimmt dir die Sicht, Eisige Kälte lässt deinen ach so mächtigen Kriegerkörper erzittern....

Du Orientierst dich nur noch am Heulen der Wölfe, die Freunde der Berserker weisen dir den Weg zum ersten Berg...

Nach einige Stunden Fußmarsch lichtet sich der Nebel. Sonnenstrahlen werden vom Schnee reflektiert.
Ein buntes Farbspiel benebelt deine sinne....

Du denkst ein Denkmal erkennen zu können und läufst munter drauf los....

PLÖTZLICH ZWINGT DICH EINE MÄCHTIGE KRAFT IN DEN TIEFEN SCHNEE!

EINE HALLENDE; TIEFE STIMME ERTÖNT VOM HIMMEL:

BERSERKER! DU WOLLTEST DOCH NICHT VORANSCHREITEN OHNE INNE ZU HALTEN UND NIEDER ZU KNIEN?
BERSERKER! SCHREITE WEITER IN ERFURCHT UND SCHÄNDE NICHTS WAS UNTER GÖTTLICHEM SCHUTZ STEHT!

Kaiserle
Admin

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 27.09.09
Alter : 113
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty Berg der Berserkerin Julia

Beitrag von Kaiserle 25.10.09 14:38

Nach beschwerlichem Aufsieg siehst du ein gewaltiges Fundament aus Stein erbaut.....


Du schreitest zur Steintafel und liest die Innschrift:


Erschaffen aus der Götter Willen um zeichen zu setzen des Heldentums der Selbslosigkeit zu ehren, fremde Kriegerin aus fernen Landen stets gedacht, BERSERKERIN JULIADer Aufstieg zu den Heldenbergen F_576028

Kaiserle
Admin

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 27.09.09
Alter : 113
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty Re: Der Aufstieg zu den Heldenbergen

Beitrag von Gast 25.04.10 18:15

gehts hier auch noch weiter ??
find ich gut
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Aufstieg zu den Heldenbergen Empty Re: Der Aufstieg zu den Heldenbergen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten